×

Change Language

FI EN DE
×
×

Kundendienst für Reisegruppen

Führung im Runendorf

Im Runendorf Parppeinvaara werden karelische Kultureigenschaften vereinigt: Kantelemusik, Handwerkskunst, Orthodoxie und traditionelle Küche. Die Führung im Runendorf besteht aus einer Einführung in den Alltag der Karelier und in ihre Architektur sowie bezaubernden Kantelekompositionen und Geschichten über die Runensänger aus Ilomantsi. Die Kriegsgeschichte ist ein wesentlicher Teil der jüngeren Geschichte Ilomantsis, und das Naturmuseum Mesikkä befasst sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Natur.

Sommerzeit

Preis: 6 € / Person, Führung 70 € / 90 € (mit Kantelemusik) während der Öffnungszeiten, Bearbeitungsgebühr außerhalb der Öffnungszeiten: 40 €

Gültigkeit: 1.6.-31.8.2020

Gruppengröße: Mind. 10 Personen

Dauer: Führung ohne Kantelemusik 1 Stunde 15 Minuten, mit Kantelemusik 1 Stunde 30 Minuten

Winterzeit

Preis: 5 € / Person, Führung 110 € / 130 € (mit Kantelemusik) 

Gültigkeit: 1.1.2020-31.5.2020, 1.9.-31.12.2020 (Museumsspeicher, Hütte des Grenzgenerals und Orthodoxe Kapelle gehören zwischen 1.10.-31.4. nicht zur Führung)

Gruppengröße: Mind. 10 Personen

Dauer: Führung ohne Kantelemusik 1 Stunde, mit Kantelemusik 1 Stunde 15 Minuten

Beschreibung des Programms

Die Gruppe kommt in Parppeinvaara an, wo der Guide sie in die Runensängerhütte führt. Die Führung beginnt mit einer Einweisung in die karelische Kultur und mit Kantelemusik. Von der Runensängerhütte gehen wir über die Speicher von Mateli Kuivalatar zur Hütte des Grenzgenerals, wo echte Kriegsgeschichte von der Rukajärvi-Front wartet. Zur Führung gehören auch die Orthodoxe Kapelle und das Naturmuseum Mesikkä.

Im Museumsshop Parppeinpuoti können Sie Reiseandenken kaufen.

Gegen eine zusätzliche Gebühr kann man im Restaurant Parppeinpirtti gemütlich Kaffee trinken oder zu Mittag essen.

Auf den Spuren der Runen - Themenführung

Seit Jahrhunderten hat Runengesang den Rhythmus des menschlichen Lebens in Ilomantsi beeinflusst. Die Runen im Kalevala-Versmaß spielten sowohl an den Wendepunkten des Lebens als auch im Alltag eine wichtige Rolle. Die Tradition des Runengesangs wirkt auch heutzutage in erstaunliche Weise nach. Der Runengesang ist die Landkarte durch die Phantasiewelt der Finnen.

Die Themenführung „Auf den Spuren der Runen“ geht tief in die nuancierte Welt der Runen, ihren Verwendungszweck und ihre Ausdrucksweise ein. Sie lernen kennen, wie junge Leute sich vergnügten, hören von Bärenmythen und ewig andauernder Sehnsucht sowie der mystischen Welt der Zaubersprüche. Die interaktive und unvergessliche Führung findet in der Runensängerhütte und im Naturmuseum Mesikkä statt. Die Themenführung kann unterschiedlichen Altersgruppen angepasst werden.

Preis: 70 € / Gruppe und 6 € / Person
Gültigkeit: Für einzelne Reservierung je nach Verfügbarkeit des Guides
Gruppengröße: Mind. 10 Personen
Dauer des Programms: 1 Stunde

Beschreibung des Programms

Die Gruppe kommt in Parppeinvaara an, wo der Guide sie in der Runensängerhütte empfängt. Die Themenführung beginnt in der Runensängerhütte, von wo die Gruppe in das Naturmuseum Mesikkä geführt wird. Die Führung besteht aus praxisorientierten Aktivitäten, Spiel, Tanz und Gesang.  Ausgangspunkt der Themenführung „Auf den Spuren der Runen“ sind die Runen Ilomantsis, und die Art der Führung ist gesprächsorientiert. Im Preis der Themenführung ist der Eintritt zum Runendorf enthalten, das nach der Führung frei zugänglich ist. Im Museumsshop Parppeinpuoti gibt es Reiseandenken zu kaufen.

Gegen eine zusätzliche Gebühr können folgende Programme angeschlossen werden:

  • Kantelemusik in der Runensängerhütte
  • Modernes karelisches Festessen im Restaurant Parppeinpirtti

Karelische Kultur in Parppeinvaara

In der zauberhaften Hügellandschaft rund um das Runendorf Parppeinvaara präsentiert sich die karelische Kultur in ihrer ganzen Vielfalt. Unser karelisches Kulturpaket umfasst das reichhaltige Kulturangebot des Museums und die traditionellen Delikatessen des Restaurants Parppeinpirtti.

Preis:

Erwachsener 27 € / Person, Führung 90 € / Gruppe

Gültigkeit:

1.6.-31.8.2020 (19.6. geschlossen)

Gruppengröße:

 Mind. 16 Personen

Dauer des Programms:

 Ca. 2 Stunden 30 Minuten

Beschreibung des Programms

Die Gruppe kommt in Parppeinvaara an, wo der Guide sie empfängt und die Gruppe in die Runensängerhütte führt. Diese wird vorgestellt und es gibt Kantelemusik. Danach wird die Führung im Außenbereich fortgesetzt: die Museumsspeicher Matelis und Korhonens, die Hütte des Grenzgenerals, die Orthodoxe Kapelle und das Naturmuseum Mesikkä. Als Abschluss der Führung begibt sich die Gruppe in das Restaurant Parppeinpirtti, um ein zeitgenössisches karelisches Büffet-Mittagsessen zu genießen.

Bei Gruppenpreisen isst jeder 16. Kunde kostenlos, maximal 2 Personen / Gruppe.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Museumsshop Parppeinpuoti und im Restaurant Parppeinpirtti.

Die Programmplanung wird immer im Einzelfall und vorab mit der Gruppe abgestimmt.

ACHTUNG! Karelische Kultur - die Anzahl der Personen im Programmpaket muss eine Woche im Voraus bestätigt werden.

Kantelemusik in der Runensängerhütte

Tief durchatmen und entspannt zurücklehnen: Die Kanteleklänge im Blockhaus sind ein Ohrenschmaus!

Preis: 40 € / Gruppe und 6 € / Person, außerhalb der Öffnungszeiten 110 € / Gruppe

Gültigkeit: 1.6.-31.8.2020 (19.6. geschlossen), Termine außerhalb der Öffnungszeiten durch Reservierung möglich

Gruppengröße: Mind. 10 Personen

Beschreibung des Programms

Die Gruppe kommt in Parppeinvaara an, wo der Guide sie empfängt und sie zur Runensängerhütte führt. Es gibt eine Vorstellung der Runensängerhütte und Kantelemusik. Danach hat die Gruppe die Möglichkeit, die im Sommer wechselnde Ausstellung zu besuchen, selbst den Außenbereich des Runendorfes zu besuchen und Reiseandenken im Museumsshop Parppeinpuoti zu kaufen.

Gegen eine zusätzliche Gebühr können folgende Programme angeschlossen werden:

  • Führung im Runendorf Parppeinvaara
  • Kaffee/Essen im Restaurant Parppeinpirtti

Kriegsgeschichte in Parppeinvaara

Grenze - Raappana und Rukajärvi-See
Hütte des Grenzgenerals – die erneuerte Ausstellung

Die Blockhütte war während des 2. Weltkrieges die Kommandostelle von Generalmajor E. J. Raappana und wir bieten in ihr einen umfassenden Einblick in die örtliche Kriegsgeschichte.

Preis:

70 € / Gruppe und 6 € / Person

Gültigkeit:

1.6.-31.8.2020 (19.6. geschlossen)

Gruppengröße:

 Mind. 10 Personen

Dauer des Programms:

 Ca. 1 h

Beschreibung des Programms

Die Gruppe kommt in Parppeinvaara an, wo der Guide sie empfängt und sie zur Blockhütte des Grenzgenerals führt. Dort werden die Geschichte der Hütte, die Kämpfe in der Gegend Ilomantsis und die Persönlichkeit von Raappana behandelt. Multivisuelle Ausstellung. Ausgestellt sind auch Generalmajor Raappanas Waffen und seine Orden.

Gegen eine zusätzliche Gebühr können folgende Programme angeschlossen werden:

  • Führung im Runendorf
  • Vorstellung der Runensängerhütte und Kantelemusik
  • Kaffee/Essen im Restaurant Parppeinpirtti 

 

Reservierungs- und Stornierungsbedingungen

 

Reservierungsbedingungen

Führungen müssen vorab beim Runendorf der Museumstiftung Ilomantsi oder beim Kundendienst der Eisenhütte Möhkö per E-Mail oder Anruf durch den reserviert werden. Im Sommer werden Reservierungen während der Öffnungszeiten der Museen und sonst von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr bearbeitet.

Die Preise auf der Preisliste betreffen nur Gruppen mit mindestens zehn Personen. Für eine Führung außerhalb der Öffnungszeiten wird ein Bearbeitungsgebühr von 40 € verlangt.

Der Guide wird 15 Minuten vor dem Führungstermin vor Ort sein und maximal bis 30 Minuten danach auf die Gruppe warten. Falls die Gruppe möchte, dass der Guide länger auf sie wartet, muss dies dem Museum mitgeteilt werden. Für jede Verschiebung der Führung wird eine Gebühr von 30 € pro Stunde für die Wartezeit berechnet. Der Guide kann auf die Gruppe warten, solange er/sie keine anderen Verbindlichkeiten hat.

Stornierungsbedingungen

Alle Änderungen und Stornierungen von reservierten Dienstleistungen müssen dem Museum mitgeteilt werden. Bis zwei Tage vor dem Führungstermin kann kostenlos storniert werden. Sofern nicht fristgemäß storniert, wird die bestellte Dienstleistung in voller Höhe in Rechnung gestellt. Die Größe der Gruppe muss zwei Tage vor dem Führungstermin bestätigt werden. Nach dieser Frist besteht keine Möglichkeit mehr, die Anzahl der Teilnehmer zu reduzieren.

 

parppei logot 1 parppei logot 2 säpinää 1 säpinää 2